Der PMS - Onlineworkshop bei Stimmungsschwankungen

Wie du deine extremen Stimmungsschwankungen wie innere Unruhe, Angst, Traurigkeit und Depression besser in den Griff bekommst!



Kommender Termin:
25. Septemer 2019
19.00 - 20.30 Uhr



Passiert es dir, dass dich deine Hormone während deines PMS (Prämenstruelles Syndrom) so aus dem Gleichgewicht bringen, dass du starke Stimmungsschwankungen bekommst und sogar von Depressionen geplagt bist? Vielleicht leidest du sogar unter plötzlichen Angstzuständen und Panikattacken?

Kennst du dann ein Gefühl von Ohnmacht und weißt nicht, wie du dein Leben normal weiterleben sollst?

Hast du in dieser Zeit ganz komische Gedanken und Angst, dass alles zusammenbricht?

Könntest du nur noch heulen und bist fix und fertig mit deiner Welt?


Diese und weitere Symptome begleiten viele Frauen während der hormonellen Veränderung in der zweiten Zyklushälfte. Vielleicht nimmst du bereits Medikamente, um mit deinen PMS-Symptomen besser klar zu kommen und bist dennoch unglücklich, weil sie dir nicht helfen oder dein System noch mehr durcheinander bringen?

Mein Ansatz ist ein anderer. Ich möchte dir alternative Methoden aus der Mental- und Entspannungstherapie zeigen, die du anwenden kannst, wenn du in diese Phase "rutschst".
Gedanken können uns einen ganz schönen Streich spielen, weshalb wir uns in dieser Zeit völlig ausgeliefert fühlen. Deshalb ist es wichtig zu wissen, wie wir sie stoppen und "umlenken" können.

Ich möchte dich in meinem kostenlosen Onlineworkshop zu deiner inneren Weisheit führen.
Denn das, was hier während der hormonellen Veränderungsphase geschieht, hat etwas mit Deinem Leben und Deiner Weiblichkeit zu tun und soll dich wachrütteln. Wenn du bereit bist, neue Wege auszuprobieren und dich für ein besonderes Coaching in Kombination mit Meditation, entspannenden Atemübungen und Übungen aus dem Hormonyoga einzulassen, dann hast du die Chance, deine Ängste, Zweifel und auch Depressionen aufzulösen.
Unser Unterbewusstsein arbeitet immer für uns, wenn wir ihm Möglichkeiten zeigen, sich neu zu orientieren und positiv zu verändern.
Außerdem ist es wichtig, dass du dich mit wichtigen Nährstoffen versorgst, die positiv auf deine Stimmung wirken. Ein entscheidendes Puzzleteil um PMS zu behandeln!


Was dich genau erwartet



  • Du erfährst, warum PMS dich seelisch so aus dem Gleichgewicht bringt und was du dagegen tun kannst

  • Durch verschiedene Coachingfragen wirst du gemeinsam mit den anderen Frauen an deinem PMS-Thema, speziell der Gereiztheit, inneren Unruhe, Antriebslosigkeit & auch Depression arbeiten

  • Du lernst zu begreifen, was dir deine Gefühle und Emotionen eigentlich sagen wollen und worum es wirklich geht

  • Du erhältst wichtige Empfehlungen aus der Naturheilunde, der Ernährungslehre und der bioidentischen Hormontherapie bei PMS/PMDS

  • Du bekommst eine Methode aus der Mentaltechnik & dem Hormonyoga an die Hand, die du jederzeit anwenden kannst, um dich in Balance zu bringen

  • Du kannst deine eigenen Fragen stellen und dich mit den anderen Frauen und mir direkt austauschen


Natürlich kann und darf ich dir kein Heilversprechen geben, aber ich bin davon überzeugt, dass dich der Workshop ein großes Stück weiter bringt, bei der Bewältigung deiner PMS - Symptomatik. Gemeinsam mit anderen Experten stehe ich dir auch jederzeit in unserer facebook-Gruppe zur Verfügung.

Möchtest du 2019 beim Workshop dabei sein? Dann kannst du dich ab sofort zu meinem kostenlosen Onlineworkshop anmelden! Den Link zum Workshop erhältst du im Anschluss per e-mail zugeschickt.
Es ist ein Gruppenworkshop, an dem bis zu 50 Personen teilnehmen können.
Er findet auf der Webinarplattform "ClickMeeting" statt, zu der du einen Link erhältst, sobald du dich angemeldet hast.

Nach dem Anmeldebutton erfährst du noch ein bisschen etwas zu meiner Person und wie es zum Workshop gekommen ist.
E-Mail:
Hiermit akzeptiere ich die Widerrufserklärung
und die Datenschutzerklärung.
Dieses Produkt ist kostenfrei und startet sofort.

Wer ich bin?



Anne Durmaz



Ich bin Anne Durmaz, 46 Jahre alt und hatte selbst seit meiner Pubertät mit PMS-Symptomen zu tun.
Viele Jahre wusste ich nicht einmal, dass diese negativen Gedanken und Gefühlsschwankungen mit meinem Zyklus zu tun hatten und war sehr unglücklich mit meiner Situation. Erst mit Mitte 20 habe ich dann das erste Mal etwas von PMS erfahren und mich mehr und mehr mit dem Thema beschäftigt.
Da mir Hormone in Form von Pille & Co nie geholfen haben, im Gegenteil - sie haben meine Symptome immer verschlimmert, habe ich nach alternativen Wegen gesucht.
Als ich dann irgendwann Yoga kennengelernt hatte, war das für mich ein großer Segen. Seit 16 Jahren praktiziere ich nun Yoga und meditiere fast täglich für ein paar Minuten, bevor ich in den Tag starte. Diese beiden "Routinen" haben mir sehr geholfen, meinen Hormonhaushalt und mein Leben ins Gleichgewicht zu bringen. Mittlerweile arbeite ich auch als Hormonyogalehrerin und unterstütze Frauen, in ihr hormonelles Gleichgewicht zu kommen.

Natürlich gehört immer noch ein bisschen mehr dazu. Eine gesunde Ernährung, Bewegung, genügend Schlaf und regelmäßige Auszeiten für unsere Balance sind wichtig, damit unser hormonelles Gleichgewicht hergestellt werden kann. Unser Körper und unser Geist sind wie ein Barometer und zeigen uns ganz genau, wenn etwas zu viel oder auch zu wenig ist.

Durch meine Arbeit als Dipl. Systemischer Coach und Entspannungstherapeutin, habe ich in den letzten Jahren viele Frauen kennengelernt, die mit PMS und PMDS zu tun hatten.
So ist die Idee entstanden, Frauen zu begleiten, wieder mehr in ihre ureigene Kraft zu kommen und ihren weiblichen Zyklus besser anzunehmen.

Im Workshop zeige ich dir meine besten Tipps, wie du aus dem PMS-Dilemma rauskommen kannst.
Deine Anne

Willst du deinen Körper heilen,
musst du zuerst deine Seele heilen.
(Platon)


Zurück nach oben zur
Anmeldung

Anne Durmaz, Durmaz Coaching / Perspektivenwechsel, Zum Jagenstein 3, 14478 Potsdam, Telefon: 03318172065, E-Mail: info@durmaz-coaching.de, Umsatzsteuer-Id.Nr.: DE274116283
Datenschutzerklärung

Sonderzugang